Beelitz Heilstätten

 

Die zwischen 1898 und 1930 errichteten Arbeiter-Lungenheilstätten Beelitz-Heilstätten waren einer der größten Krankenhauskomplexe im Berliner Umland.

Während den beiden Weltkriegen dienten die Heilstätten als Lazarett und Sanatorium.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, wurde das Gelände 1945 von der Roten Armee übernommen.

Die Heilstätten waren das größte Militärhospital der sowjetischen Armee im Ausland.

Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
Beelitz Heilstätten
press to zoom
1/5