Schloss V.

 

Die erste Erwähnung der Burg stammt aus dem Jahr 991. Von einer ersten Nutzung  als Nonnenkloster kann man lesen.

Ab den 1160er Jahren folgten unzählige Besitzerwechsel und Umbauten

und wurde so zum Schloss.

Ab 1948 war hier eine Landwirtschaftsschule untergebracht, 1969 folgte der Umbau zum Fachkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie das im Jahr 1996

wieder geschlossen wurde.

Schloss V.
Schloss V.
Schloss V.
Schloss V.
Schloss V.
Schloss V.
Schloss V.
Schloss V.
Schloss V.
1/2