Schloss des Dichters

 

„Denkst Du des Schlosses noch auf stiller Höh?“ fragte Joseph Freiherr von Eichendorff seinen Bruder in einem Gedicht.

Viel ist nicht mehr geblieben von dem ehemaligen Familiensitz der Eichendorff.

Eichendorff wurde 1788 auf dem barocken Schloss geboren das 1823 versteigert werden musste.

1945 fiel es einem Bombenangriff zum Opfer und wurde nicht wieder aufgebaut. 

1/1
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now